19.9.13

ostseescrap | minialbum mit barbara haane

da war doch noch was!


in kleinlichster handarbeit habe ich nun 6 monate nach dem ostseescrap 2013 mein minialbum aus dem workshop mit barbara vollendet.

yeah!


das buch, was als kleines urlaubsmini gedacht war, fand nun als alltagsmini seine bestimmung. das lag nicht zuletzt daran, daß ich einige meiner urlaubsfotos mehrfach zur verfügung hatte.



ich hatte zu jedem ereignis zwei fotos. eins davon war immer eine nahaufname. daraus habe ich mein seitenkonzept entwickelt.

zwischen beiden fotoseiten blieb eine dritte seite, auf der nicht nur das journaling seinen platz finden sollte sondern auch ein schlüsselloch in form eines kreises. damit habe ich alle drei seiten optisch miteinander verbunden.


meine wiederholenden elemente sind neben der kreisrunden löcher, die pfeilklammern mit schleife und die kleinen tags neben jedem foto. je nach farbgebung des papiers der albumseiten habe ich entweder das datum auf die tags geschrieben oder zwei knöpfe aufgeklebt.



eine besonderheit des albums war, an die seiten kleine papierstreifen mit der nähmaschine zu befestigen. das ist mir nicht gelungen. die perforierten seiten ließen sich aber sehr gut mit der hand nähen und nacharbeiten.


die rückseite des albums ist sehr, sehr schlicht gehalten. etwas handgeschriebenes und mein stempel mußten aber sein... selbstredend! ;)


fazit | ich habe mich mit dem minialbum etwas schwer getan. das ist wohl wahr! insbesondere das nähen der seiten hat mir ziemlich viel streß beschert. besonders leicht fielen mir aber die gestaltung der seiten und des covers. das hat den streß davor wieder wettgemacht. soviel ist klar!

*wink*

Kommentare :

  1. Das Mini sieht super aus. Meine angefangenen von den besuchten WSs liegen leider immer noch unfertig herum ...
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Das Album gefällt mir sehr gut. Cool mit den Kreisen als Gucklöcher, das lockert das Ganze auf. Genähte Seiten gefallen mir sehr gut…nur leider habe ich noch gar keine Übung darin.

    AntwortenLöschen